Premium Bio Edel-Kakaostücke

Kakao-Nibs - Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

 

Energie kJ (kcal) 2643 kJ
632 kcal
Fett 51,6 g
Davon gesättigte Fettsäuren (g) 33,0 g
Kohlenhydrate (g) 29,4 g
Davon Zucker (g) 1,5 g
Eiweiß (g) 12,4 g
Salz (g) < 0,1 g

 

Diese Nährwertangaben unterliegen den natürlichen Schwankungen.

 

Alle Produkte von Flores Farm sind in feinster Bioqualität. Außerdem sind unsere Produkte frei von tierischen Bestandteilen,laktose- und glutenfrei sowie ohne Zuckerzusatz.

 

Dieses Produkt kann Spuren von Erdnüssen enthalten.

Dieses Produkt hat EU Bio-Qualität

 

Wir unterliegen der EU-Verordnung 834/2007 und werden von der DE-005-Ökokontrollstelle regelmäßig überprüft.

Das Ziel des kontrolliert biologischen Anbaus ist die Erzeugung von gesunden und hochwertigen Lebensmitteln. Es wird vollständig auf den Einsatz von chemischen und synthetischen Pflanzenschutz- und Düngemitteln verzichtet. Ebenso ist der Einsatz von gentechnisch verändertem Saatgut ausgeschlossen.

Hinter dieser Haltung steht der schonende Umgang mit unserer Umwelt und ihren begrenzten Ressourcen. Die nachhaltige Bewirtschaftung, geschlossene Nährstoffkreisläufe und artgemäße Tierhaltung spielen neben vielen weiteren Aspekten eine wesentliche Rolle.

In diesem Sinne - genießen Sie die Früchte unserer Arbeit!

Rohkost-Qualität!                                       Logo

 

Unsere Kakao-Nibs werden bei höchstens 45°C verarbeitet.

 

Wir haben aus unserem ersten Projekt in Flores/Indonesien gelernt, wie gut Lebensmittel schmecken und wie viele Nährwerte man erhält, wenn man mit geringen Temperaturen verarbeitet.

Daraus entwickelte sich unsere Unternehmensphilosophie: Lebensmittel wenn möglich so schonend zu verarbeiten, wie es das Produkt und die Verarbeitungsprozesse zulassen. Nach Möglichkeit wird eine Hitzezufuhr vermieden um Nahrungsmittel zu erhalten, wie sie uns die Natur geschenkt hat.

Unser Sortiment besteht zu 60% aus Produkten in Rohkostqualität. Alle Flores Farm Produkte die mit dem RAW-Zeichen ausgelobt sind, werden entweder sonnengetrocknet oder bei max. 45°C verarbeitet.

Kakaofrüchte am Baum

 

Produkt:

Kakao

Herkunft:

Ecuador

Flores Farm Partner seit:

2009

Ökologisch bewirtschaftete Fläche für das Produkt:

1000 ha

Weitere Hauptprodukte:

Erdnüsse

 

Über 300 Vitalstoffe enthält das sogenannte „Gold der Azteken“, und das sind nicht wenige. Allerdings sind diese in herkömmlichen Schockoladen oft nicht zu finden, dafür in rohen Kakao-Produkten!

 

Seit 2009 kooperiert Flores Farm mit dem Unternehmen in Ecuador, welches bereits 2003 Bio-zertifiziert wurde. Neben dieser alten und besonders edelen Kakaosorte (Criollo National) werden auch Erdnüsse und Physalisfrüchte angebaut und verarbeitet.

 

Am Anbau des Kakaos sind rund 3000 Farmerfamilien beteiligt. Die wertvollen Kakaobäume wachsen zum Teil schon seit Jahrzehnten auf dem Land der dort ansässigen Menschen. Die Kakaosorte Criollo National zählt zu den 3% der Edelkakosorten der Welt.

 

Jede Familie ist für ca. einen halben Hektar Land verantwortlich. Die einzelnen Kakaoplantagen werden von den Bauern liebevoll gepflegt. Zur Aufbereitung des Bodens und zum Schutz der Pflanzen vor Schädlingen werden biologische Präparate aufbereitet und ausgebracht. In der Erntezeit werden die reifen Kakaofrüchte von Hand gepflückt. Anschließend werden die Früchte mit einer Machete geöffnet um die Kakaobohnen herauszulösen, die im Inneren der Frucht in weißes Fruchtfleisch eingehüllt liegen. Die Ernte aller Famerfamilien zusammen beträgt pro Jahr über 700.000 kg. Allerdings schwankt der Ertrag pro Jahr je nach Wetter, da häufiger Regen zu Mindererträgen führen kann.

Nach der Ernte und dem Herauslösen der Bohnen aus dem Fruchtfleisch bleibt nur ein Tag Zeit, um die Kakaobohnen weiter zu verarbeiten - sie müssen fermentiert und getrocknet werden. Vorbereitung hierfür ist das Entfernen des weißen Fruchtfleisches um die Bohnen, die sogenannte Pulpe, das Waschen von Hand sowie das Sortieren. Nach der schonenden Fermentierung werden die Kakaobohnen 3-5 Tage sonnengetrocknet, dies verleiht ihnen ein ganz besonderes Aroma.

 

Um die Kakaobohnen weiterzuverarbeiten, zu Nibs, Pulver, Butter usw., werden Maschinen verwendet. Unsere Kakao Nibs werden beispielsweise noch einmal getrocknet, diesesmal aber im Ofen, um eine gleichmäßig trockene Qualität zu erhalten. Anschließend werden sie grob gemahlen und letzte Schalenteile werden entfernt.

 

Doch was macht diese Frucht nun zu dem „Gold der Azteken“? Es sind die zahlreichen wertvolle Stoffe die diese Pflanze enthält! Neben zahlreichen sekundären Pflanzenstoffen, Neurotransmittern, Hormonen und Vitaminen enthält Kakao sehr viel organisch gebundenes Eisen sowie Magnesium in einer Menge, wie sie in anderen Nahrungsmitteln nicht zu finden ist. Doch das ist nicht alles, Kakao hat ebenfalls ein hohes antioxidatives Potential. Gewichtsmäßig hat Kakao mehr antioxidative Eigenschafen als Rotwein, Blaubeeren, Acai, Orangen und Gojibeeren zusammen. Er enthält zahlreiche Antioxidantien wie Polyphenole, Catechine und Epicatechine. Die enthaltenen Theobromine wirken antibakteriell und sollen dem Herz bei der Arbeit helfen, der hohe Gehalt an Serotin sorgt für eine bessere Bewältigung von Stresssituationen.

 

In diesem Sinne – genießen Sie den Geschmack roher Kakaostückchen!

 

Kakaofrucht

 

Geöffnete Kakaofrucht

Artikel Inhalt Preis (€) Menge
verfügbar 87168 100g Päckchen
3,78 €
37,84 €/Kg
+ +
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
verfügbar Produkt auf Lager. Lieferzeit 2-3 Werktage.
nicht verfügbar Produkt momentan vergriffen.

Produktbeschreibung

Gold der Azteken

 

Den Azteken galt die Kakaopflanze als so kostbar, dass sie die Bohnen der Frucht als Zahlungsmittel verwendeten. Um die wertvollen Inhaltsstoffe zu schonen, werden unsere Kakaobohnenstückchen nur schonend fermentiert und nicht geröstet. Mischen Sie Ihrem Müsli oder Joghurt eine Handvoll der Nibs bei und bereichern Sie Ihre Ernährung mit dem "Gold der Azteken".

 

• Die Bohnen werden von Hand gewaschen und sortiert

• Ein schonender und kontrollierter Fermentationsprozess sichert die Rohkostqualität

• Roher Kakao enthält über 300 Vitalstoffe. Viele davon sind hitzeempfindlich und in konventioneller Schokolade kaum zu finden

• Dazu gehören u.a. Antioxidantien – davon hat roher Kakao einen sehr hohen Anteil

• Darüber hinaus enthält er Magnesium, Eisen, Vitamin C, Dopamin (Neurotransmitter), Epicatechine u.a.

• Roher Kakao soll positiv auf die Stimmung, das Blutbild und die Vitalität wirken

 

Herkunft: Ecuador

Aus kontrolliert biologischem Anbau, DE-ÖKO-005