Premium Bio Paranüsse

Paranuss - Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

 

Energie kJ (kcal) 2943 kJ
703 kcal
Fett 66 g
Davon gesättigte Fettsäuren (g) 24,0 g
Kohlenhydrate (g) 12,0 g
Davon Zucker (g) 1,6 g
Eiweiß (g) 17,0 g
Salz (g) < 0,1 g

 

 

Diese Nährwertangaben unterliegen den natürlichen Schwankungen.

 

Alle Produkte von Flores Farm sind in feinster Bioqualität. Außerdem sind unsere Produkte frei von tierischen Bestandteilen,laktose- und glutenfrei sowie ohne Zuckerzusatz.

Dieses Produkt hat EU Bio-Qualität

 

Wir unterliegen der EU-Verordnung 834/2007 und werden von der DE-005-Ökokontrollstelle regelmäßig überprüft.

Das Ziel des kontrolliert biologischen Anbaus ist die Erzeugung von gesunden und hochwertigen Lebensmitteln. Es wird vollständig auf den Einsatz von chemischen und synthetischen Pflanzenschutz- und Düngemitteln verzichtet. Ebenso ist der Einsatz von gentechnisch verändertem Saatgut ausgeschlossen.

Hinter dieser Haltung steht der schonende Umgang mit unserer Umwelt und ihren begrenzten Ressourcen. Die nachhaltige Bewirtschaftung, geschlossene Nährstoffkreisläufe und artgemäße Tierhaltung spielen neben vielen weiteren Aspekten eine wesentliche Rolle.

In diesem Sinne - genießen Sie die Früchte unserer Arbeit!

Amazonasbecken

 

Produkt:

Paranüsse

Herkunft:

Peru

Flores Farm Partner seit:

2012

Ökologisch bewirtschaftete Fläche für das Produkt:

84700 ha

Weitere Hauptprodukte:

Physalis, Nussöle

 

Unsere Paranüsse beziehen wir von einem Unternehmen aus Peru, welches seit 2002 Paranüsse aus zertifizierter biologischer Wildsammlung vermarktet.

 

Was diese Paranuss einzigartig macht? Sie stammt aus den tiefen Wäldern des peruanischen Amazonas und wird dort von den sogenannten „Barriqueros“ wild gesammelt.

Sie ist nicht nur besonders knackig und frisch im Geschmack, sowie reich an der essentiellen Linolsäure, sondern wird auch als „Nuss des Lächelns“ beschrieben. Es wird ihr nachgesagt, dass man durch den Verzehr von 2 oder 3 Paranüssen am Tag in beste Laune versetzt wird.

 

Die Paranuss ist eine Wildfrucht, die ausschließlich in den tropischen Wäldern Südamerikas gedeiht. Viele Versuche, den Paranussbaum zu kultivieren bzw. in Plantagen zu etablieren, sind gescheitert. Die einzige Möglichkeit die Nüsse in ausreichenden Mengen zu beschaffen, ist die Wildsammlung im Regenwald. Die Paranüsse befinden sich in einer holzigen Kapselfrucht die einer Kokosnuss ähnelt. In ihr befinden sich bis zu 30 Paranusskerne. Bis ein Baum Nüsse trägt vergehen 8 Jahre, dann weitere 15 Monate bis die Nuss reif genug ist, um geerntet zu werden.

 

Die Ernte der Nüsse findet während der Regenzeit zwischen Januar und März statt – dies ist der Zeitraum, in dem die runden Kapselfrüchte von den Bäumen fallen und gesammelt werden können. Dabei wird ein Gebiet von 84700 Hektar von ca. 270 Farmerfamilien abgeerntet. Der Ertrag der wild wachsenden Nüsse beträgt jedes Jahr rund 352.000 kg.

 

Bevor die Kapselfrüchte gesammelt werden können, werden die Flächen unter den Bäumen von den Farmern gesäubert, so dass die Früchte besser sichtbar sind. Nachdem die heruntergefallenen Früchte aufgesammelt wurden, werden sie mit Macheten geöffnet um die Paranüsse herauslösen zu können. Die gesammelten Nüsse werden dann zu den Verarbeitungszentren gebracht. Dabei legen die Nüsse eine 13-stündige Strecke auf einem Fluss sowie eine 7-stündige Strecke über Land zurück. Dort werden die Nüsse von ihrer harten Schale befreit, nach Qualitäten sortiert und anschließend getrocknet, bevor sie dann letztendlich verpackt und versendet werden.

 

Durch den Verkauf der Paranüsse wird den „Barriqueros“ (Wildsammler) ein kontinuierliches Einkommen zugesichert. Es werden Schulungen organisiert um den Menschen, die sowohl an der Ernte der Nüsse und an deren Verarbeitung beteiligt sind, den Aspekt des nachhaltigen Wirtschaftens und Handels näher zu bringen. Ferner werden Informationen zur Herstellung von biologisch erzeugten Produkten vermittelt, um die Produktqualität stetig zu verbessern und letzten Endes eine Selbstorganisation der Menschen vor Ort zu ermöglichen.

 

Das Unternehmen hat ein Zertifizierungsprogramm entworfen, um den Regenwald zu erhalten und nachhaltig bessere Anteile am Markt zu gewinnen, was wiederum den beteiligten Menschen vor Ort zugutekommt.

 

Bio, fair und nachhaltig – das ist es, was sich dieser Partner zum Ziel gemacht hat.

 

Paranüsse am Baum

 

Paranuss, geöffnet

 

Paranüsse, geknackt

Artikel Inhalt Preis (€)
nicht verfügbar 87498 100g
3,99 €
39,91 €/Kg

Momentan vergriffen

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
verfügbar Produkt auf Lager. Lieferzeit 2-3 Werktage.
nicht verfügbar Produkt momentan vergriffen.

Produktbeschreibung

Hüter des Regenwaldes!

 

Die Paranuss ist der heimliche Liebling unter den Nüssen. Ihr köstliches Aroma und ihre vielen Mineralstoffe machen sie so beliebt.

Der Paranussbaum und seine kostbaren Nüsse sind Teil eines sensiblen und komplexen Ökosystems. Seine großen gelben Blüten können nur durch eine einzige Bienenart bestäubt werden. Eine weitere wichtige Rolle für seine Verbreitung spielt ein kleines Nagetier namens Aguti. Als einziger Urwaldbewohner ist es in der Lage, die harten, holzigen Kapselfrüchte des Paranussbaumes mit seinen scharfen Zähnen zu öffnen.

Paranüsse sind eine hervorragende Quelle für Proteine, außerdem sind sie besonders reich an ungesättigten Fettsäuren. Darüber hinaus besitzt die Paranuss einen besonders hohen Anteil an Mineralstoffen wie Calcium, Eisen, Kalium, Magnesium, Phosphor, Selen und Zink.

 

• Vitaminreich (B und E-Vitamine)

• Mineralstoffreich (Calcium, Eisen, Kalium, Phosphor und Spurenelemente)

• Gesunde Fettsäuren

 

Herkunft: Peru

Aus kontrolliert biologischem Anbau, DE-ÖKO-005